skip to Main Content

Aktuelle Ausstellungen im Gutshaus

251. „KUNST IM GUTSHAUS“ – Vortrag der Künstlerin Iris Trostel-Santander zu „Non toxic-printing in der Radierung“

„Gedruckt wird weiter analog, irgendwann sogar ganz ohne Gift Zwei Künstlerinnen aus Halle wollen auch im Digitalzeitalter ihr Handwerk für künftige Generationen bewahren. Dafür tüfteln sie an neuen Techniken und Verfahren. Von Luca Schooß Neves, Städtische Zeitung Halle, März 2019   Iris…

251. „KUNST IM GUTSHAUS“ – Ausstellung „ His_Story„ – Grafiken

Die 1983 in Berlin als Tochter spanisch-deutscher Eltern geborene Iris Trostel- Santander absolvierte zunächst ein Probädeutikum für Zeichnung und Fotografie an der Kunsthochschule Vilnius / Litauen. Sie schloss daran ein Studium der Architektur und Städtebau der FH-Potsdam und ein Erasmus-Studium…

250. „ Glaubt mir, ich bin an einem sicheren Ort „ – Frauenhaus Stormarn

Im Rahmen der traditionellen Ausstellungsreihe „ Kunst-im-Gutshaus“ präsentieren Kunstverein Glinde und Sönke-Nissen-Park Stiftung die von der StoP – Stadt ohne Partnergewalt-Koordinatorin Julia Eckert gemeinsam mit der Gleichstellungs-beauftragten der Stadt Glinde Kerstin Schoneboom initiierte Ausstellung „ Glaubt mir, ich bin an…

Back To Top