skip to Main Content

237. „ Hinter der Fassaden „ – Malerei

Ausstellungsort:



 Gutshaus Glinde, Möllner Landstr. 53, 21509 Glinde bei Hamburg,
Telefon: 040 - 710 00 411
E-Mail: kunstverein@kvglinde.de / info@gutshaus-glinde.de
Internet: www.kvglinde.de / www.gutshaus-glinde.de/kunst_kultur/home
Ausstellungstitel:„ Hinter der Fassade „ - Malerei
Christiane Bernreuther präsentiert „Gesichter des Lebens“
Aussteller: Christiane Bernreuther, Hamburg
Vernissage:Donnerstag, den 05.10.2017, 19.30 Uhr
Begrüßung: Silke Löbbers, Sönke-Nissen-Park Stiftung
Einführung:Jörn Lauterbach, Redaktionsleiter der „Welt“ Hamburg, Hamburg
Musik:Jana Dreyer, Klassik am Flügel
Ausstellungsdauer:05.10.2017 bis 03.12.2017
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 10 –12 Uhr
Mo. und Mi. 14-16 Uhr
Di. und Do. 15-18 Uhr
Sonderöffnungszeiten:Sonntag. 22.10.2017 - 15 – 18 Uhr

Die Veranstalter der Kunstausstellungsreihe „Kunst im Gutshaus“, Kunstverein Glinde und Sönke-Nissen-Park-Stiftung, stellen in den Monaten August und September 2017 in den Erdgeschossräumen des Gutshauses Glinde Porträt-Malerei deer Hamburger Kunstmalerin Chzristiane Bernreuther aus

Die Ausstellung unter dem Titel „ H i n t e r   d e r   F a s a d e  –  Christiane Bernreuther präsentiert „Gesichter des Lebens“ “ wird am Donnerstag, dem 05. Oktober 2017 um 19.30 Uhr im Kaminraum des Gutshauses Glinde in der Möllner Landstraße 53 in Glinde eröffnet werden.

Begrüßende Worte im Namen der Veranstalter wird Silke Löbbers von dr Sönke-Nissen-Park Stiftung sprechen.

Eine Einführung in  das Werk der Kunstmalerin Christiane Bernreuthr und nähere Ausführungen zu den gehängten Werken werden von Jörn Lauterbach, Redaktionsleiter der „WELT“ Hamburg aus Hamburg gegeben werden .

Mehr Information über die Kunstmalerin Christiane Bernreuther findet man auf der Internetseite www.cbernreuther.com .

Für Informationen zur Ausstellung steht das Stiftungsbüro im Gutshaus unter   Telefon 040 – 710 00 411 bzw. www.gutshaus-glinde.de zur Verfügung.

Christiane Bernreuther vor Two Boys

Die Hamburger Kunstmalerin Christiane Bernreuther präsentiert im Oktober und November in den stilvollen Erdgeschossräumen des Guthauses Glinde eine besonders gelungene Auswahl von Portraitmalerei aus ihrer Werkserie „Gesichter des Lebens“.

After Work, Oil on Canvas, 80X100, 2012 Facing the Sun

Bei dieser Werkserie handelt es sich zumeist um großformatige Ölgemälde, die dem Betrachter ebenbürtig erscheinen. In ihren Arbeiten hebt Christiane Bernreuther stets die Einzigartigkeit und Persönlichkeit der Porträtierten hervor. Auf diese Weise dringt die Künstlerin durch die Oberfläche der Personen – also hinter die Fassade – und arbeitet deren Charakteristisches in den Vordergrund. Dem Betrachter wird damit Raum für Interpretationen geboten. Christiane Bernreuthers mit kräftigem Pinselstrich gemalten „Gesichter des Lebens“ spiegeln Witz, Trotz und Schönheit wider, was automatisch dazu führt, dass man mehr über diese Menschen erfahren möchte – über das Leben, das ihre Gesichter so geprägt hat.

Tompkins Square Park, Oil on Canvas, 80X100, 2012 Louisa

Die Künstlerin Christiane Bernreuther wurde in Braunschweig geboren und studierte an der Wiesbadener Freien Kunstschule. 1990 und 1991 absolvierte Bernreuther eine Ausbildung bei dem Künstler Torsten Paul in Hannover. Seit dem Jahr 2000 lebt und arbeitet die Kunstmalerin in Hamburg.

Fotoreisen führten sie seitdem nach New York, in die Karibik und in Länder im Indischen Ozean. Ihre Entscheidung, sich auf die Portraitmalerei zu spezialisieren, fiel im Jahr 2008. Die Künstlerin setzte ihr Studium an der „Wiesbadener Freien Kunstschule“ bei Dr. Michael Becker ab 2016 fort.

Die Kunstmalerin Christiane Bernreuther kann bereits auf eine lange Reihe erfolgreicher Einzelausstellungen und Beteiligung an namhaften Gruppenausstellungen, zu denen teilweise Preisverleihungen gehörten, verweisen. So präsentierte sie unter anderem in Hamburg, Bremen, Lübeck und Berlin ihre Werke. Sie nahm außerdem 2008 am deutschen Celeste Kunstpreis teil und wurde 2011 durch Prof. Wongi Sul, Korea National of Arts, in die Celeste Prize Selection aufgenommen. Als Mitglied der Künstleragentur art-goes-public stellte sie mehrere Jahre hintereinander in der Fabrik der Künste Hamburg aus.

Nun führte der Weg Christiane Bernreuther in das Gutshaus Glinde. Mit ihren Portraitgemälden „Gesichter des Lebens“ ist sie in Glinde zum ersten Mal im Rahmen der Ausstellungsreihe Kunst-im-Gutshaus zu Gast.

Vorschau:

Nächste Gutshaus-Ausstellung im Dezember 2017 / Januar 2018 

„  (Titel noch nicht bekannt) “ – 

Dr. Gesa Reher, Malerei  – Hamburg

Eröffnung:    am   07. Dezember 2017, 19:30 Uhr

Dauer:    bis   28. Januar 2018

Sonderöffnung:   N.N.

Begrüßende Worte:  Kirsten D,. Milke, Kunstverein Glinde e.V.

Laudatio:                   N.N.

Musik:     N.N.

 

Back To Top